<H1>Herzlich Willkommen bei VOLK Fahrzeugbau GmbH!<H1> Fahrersitzwagen und Fahrersitzschlepper mit Elektro-, Diesel-, Hybrid- und Treibgasantrieb für den Einsatz in der Industrie, auf Flughäfen und im kommunalen Bereich.
VOLK Fahrzeugbau GmbH
Zugmaschinen
Plattformwagen
Anhänger
Service
Kontakt
Rechtliches
VOLK Deutsch
VOLK English

Flughafen Köln/Bonn entscheidet sich für 

VOLK Hybridzugmaschinen

Köln, 25.07.2006 – VOLK hat mit der Flughafen Köln/
Bonn GmbH einen Vertrag über die Lieferung von sechs Hybridzugmaschinen unterzeichnet. Nach den Flughäfen Amsterdam/Schiphol und London/Heathrow hat sich
somit ein weiterer internationaler Großflughafen für VOLK Hybridschlepper entschieden.

Weniger als vier Jahre nach der Markteinführung hat VOLK mit diesem Auftrag zugleich die Marke von 100 verkauften Hybridzugmaschinen überschritten und sich damit als einer der beiden führenden Anbieter in diesem Produktsegment etabliert.

VOLK-Geschäftsführer Dr. Matthias Baur hebt daher vor allem die strategische Dimension dieses Geschäfts-
abschlusses hervor: „Objektiv gesehen sind sechs Fahrzeuge natürlich kein großer Auftrag“, so führt er aus, „aber die Entscheidung eines weiteren bedeutenden Flughafens für VOLK hat aus unserer Sicht gleichwohl seismographischen Charakter“. Nachdem die Wettbe-

Flughafen Köln/Bonn entscheidet sich für VOLK Hybridzugmaschinen

Beste Aussichten – Nach den Flughäfen Amsterdam/Schiphol und London/Heathrow hat sich mit dem Flughafen Köln/Bonn ein weiterer internationaler Großflughafen für VOLK Hybridschlepper entschieden

werbsintensität zwischen den Airlines – getrieben vor allem durch den Markteintritt neuer Anbieter sowie die Ent-
stehung neuer, innovativer Geschäftsmodelle – schon seit mehreren Jahren spürbar zugenommen habe und die Konkurrenz zwischen den Bodenabfertigungsgesellschaften – vor allem auf Druck der Europäischen Wettbewerbs-
kommission – zuletzt ebenfalls stark gewachsen sei, komme nun auch Bewegung in ein weiteres Segment der Wertschöpfungskette Luftverkehr: „Wir sind fest davon überzeugt“, so Dr. Baur, „dass es auf Flughäfen angesichts der veränderten Marktsituation einen wachsenden Bedarf für qualitativ hochwertige, innovative und trotzdem ange-
messen bepreiste Zugmaschinen gibt“. Für diese Anforderungen sei VOLK hervorragend gerüstet und werde daher

Flughafen Köln/Bonn entscheidet sich für VOLK Hybridzugmaschinen

VOLK Hybridschlepper HFZ 20 N – Ausschaggebend bei der Entschei-
dung für VOLK waren vor allem das innovative Fahrzeugkonzept sowie die konkurrenzlos niedrigen Lebenszykluskosten

den Wettbewerb in diesem Produktsegment auch wei-
terhin aktiv vorantreiben.

Dies wird auch durch den jüngsten Auftrag unterstri-
chen. Da die Entscheidung für VOLK aus Sicht des Flughafens Köln/Bonn eine grundsätzliche Weichen-
stellung darstellt, ging der Auftragsvergabe ein intensi-
ver Vergleichstest der Produkte unterschiedlicher An-
bieter voraus. Hierbei konnte sich VOLK nicht nur durch einen vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis durchsetzen, sondern vor allem durch die konkurrenzlos niedrigen Lebenszykluskosten seiner Hybridschlepper.

So ermöglicht es das innovative VOLK POWER PACK®-
Konzept, Wartungs- und Reparaturarbeiten weitgehend von den Betriebszeiten des Fahrzeugs zu entkoppeln. Dadurch gelingt es, kostenträchtige Stillstandszeiten zu minimieren und zugleich Belastungsspitzen des Werk-
stattpersonals durch flexiblere Nutzung der vorhande-
nen Kapazitäten abzufedern. Zu diesen Vorteilen im operativen Einsatz kommt der strategische Vorzug, dass

sich VOLK Hybridschlepper aufgrund ihres modularen Aufbaus auch nachträglich problemlos zu reinen Elektro-
schleppern umrüsten lassen. Dies bedeutet zusätzliche Freiheitsgrade im Falle einer zukünftigen Veränderung des Einsatzprofils und vereinfacht zudem die spätere Wiedervermarktung auf dem Gebrauchtgeräte-Markt.

Die sechs Hybridzugmaschinen werden bis Ende Oktober 2006 an die Flughafen Köln/Bonn GmbH ausgeliefert. Dort werden sie bereits dringend erwartet – wird doch der Flughafen Köln/Bonn dieses Jahr voraussichtlich mehr als zehn Millionen Passagiere zählen und damit seine Position als sechstgrößter deutscher Flughafen festigen.
 

Flughafen Köln/Bonn entscheidet sich für VOLK Hybridzugmaschinen

Mit annähernd zehn Millionen Passagieren pro Jahr gilt der Flughafen Köln/Bonn als sechstgrößter Airport Deutschlands

innovation@work®