<H1>Herzlich Willkommen bei VOLK Fahrzeugbau GmbH!<H1> Fahrersitzwagen und Fahrersitzschlepper mit Elektro-, Diesel-, Hybrid- und Treibgasantrieb für den Einsatz in der Industrie, auf Flughäfen und im kommunalen Bereich.
VOLK Fahrzeugbau GmbH
Zugmaschinen
Plattformwagen
Anhänger
Service
Kontakt
Rechtliches

Elektroschlepper

VOLK Deutsch VOLK Elektroschlepper
VOLK English

VOLK Elektroschlepper – Sonderfahrzeuge für besondere Einsatzfälle und Anforderungen

VOLK Elektroschlepper verfügen serienmäßig über Nutzlasten von 1.500 kg bis 100.000 kg. Neben unseren Serien-
fahrzeugen bieten wir kundenspezifische Sonderfahrzeuge an, die exakt auf Ihre spezifischen Einsatzbedingungen zugeschnitten sind. Egal, ob Ihre Einsatzbedingungen eine besonders hohe Anhängelast erfordern, ob Sie beson-
ders große Reichweiten realisieren müssen oder ob Sie für den Transport von Sattelaufliegern eine Sattelkupplung benötigen, wir bieten Ihnen gerne das passende Fahrzeug für Ihre Anforderungen an.

Durch einen umfassenden Plattformansatz und die konsequente Verwendung von Gleichteilen können wir auch bei diesen Sonderfahrzeugen Synergieeffekte mit unseren in größerer Stückzahl gefertigten Serienprodukten realisieren und Ihnen so ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis garantieren. Auf dieser Seite sehen Sie eine kleine Auswahl der Sonderfahrzeuge, die wir in den vergangenen Jahren für unsere Kunden gebaut haben.

VOLK Elektroschlepper mit hydraulischer Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit hydraulischer Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit hydraulischer Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit hydraulischer Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit mechanischer Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit mechanischer Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit mechanischer Sattelkupplung

Mechanische Sattelkupplung

VOLK Elektroschlepper mit einer maximalen Anhängelast von 50.000 kg und einer Batteriekapazität von 80 V / 1.400 Ah

VOLK Elektroschlepper mit einer maximalen Anhängelast von 50.000 kg und einer Batteriekapazität von 80 V / 1.400 Ah

VOLK Elektroschlepper mit einer maximalen Anhängelast von 50.000 kg und einer Batteriekapazität von 80 V / 1.400 Ah

VOLK Elektroschlepper mit einer maximalen Anhängelast von 50.000 kg und einer Batteriekapazität von 80 V / 1.400 Ah

Gepanzerter VOLK Elektroschlepper (Beschussklasse B4)

Gepanzerter VOLK Elektroschlepper (Beschussklasse B4)

Gepanzerter VOLK Elektroschlepper (Beschussklasse B4)

Gepanzerter VOLK Elektroschlepper (Beschussklasse B4)

VOLK Elektro-Stehschlepper für eine maximale Anhängelast von 3.500 bis 12.000 kg

VOLK Elektro-Stehschlepper für eine maximale Anhängelast
von 3.500 bis 12.000 kg

VOLK Elektro-Stehschlepper für eine maximale Anhängelast von 3.500 bis 12.000 kg

VOLK Elektro-Stehschlepper für eine maximale Anhängelast
von 3.500 bis 12.000 kg

Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge
Click to Enlarge

Zum emissionsfreien Transport von LKW-Sattelaufliegern im innerbetrieblichen Werksverkehr stellten wir für einen Kunden aus der Verpackungsindustrie einen Elektroschlepper mit hydraulischer Sattelkupplung her. Im Rangierbetrieb erweist sich vor allem die geringe Einstiegshöhe von nur 45 cm als Vorteil. Da der Fahrer die Kupplungsplatte vom Fahrerhaus aus anheben und absenken kann, ist ein manuelles He-
rauf- und Herunterkurbeln des Aufliegers nicht erforderlich.

Mehr...

Bei einem deutschen Automobilhersteller werden vormon-
tierte Cabriodächer per LKW angeliefert. Mit einem VOLK Elektroschlepper mit mechanischer Sattelkupplung wird dann der komplette Sattelauflieger bis direkt an die Montagelinie gefahren und erst dort entladen. Ein mehrfaches Handling
der Teile ist daher nicht erforderlich. Eine Unterbrechung des Materialflusses und resultierende Zeitverluste können somit vermieden werden. Aufgrund ihres geringeren Preises ist
eine mechanische Sattelkupplung vor allem dann empfeh-
lenswert, wenn keine häufigen Kuppelvorgänge erforderlich sind.

Mehr...

Ein Kunde aus der Automobilindustrie gab uns den Auftrag, einen Elektroschlepper zu entwickeln, der sich zum Transport von 16.000 kg Anhängelast an einer 10-prozentigen Steigung eignet. Dies entspricht einer maximalen Anhängelast von ca. 50.000 kg in der Ebene. Um auch bei höchster Beanspru-
chung eine große Reichweite zu gewährleisten, verfügt das Fahrzeug über zwei Traktionsbatterien mit einer Gesamtka-
pazität von 80 V / 1.400 Ah.

Zum Transport von Wertsachen auf dem Flughafen Zürich haben wir kugelsichere VOLK Elektroschlepper entwickelt.
Die so genannten Valorenfahrzeuge sind nach Beschuss-
klasse B4 gepanzert und halten somit dem Beschuss mit mittelschweren Handfeuerwaffen (z.B. Kaliber .44 Magnum) stand. Das komplette Fahrerhaus wurde aus massiven Pan-
zerplatten gefertigt und verfügt über zentimeterdicke Sicher-
heitsscheiben. Beim Schließen der Türen verriegeln die – ebenfalls gegen Beschuss gesicherten – Türschloßzylinder automatisch. Über ein GPS-Ortungssystem können die Fahr-
zeuge auf dem weitläufigen Flughafengelände permanent überwacht werden. Ein Video-Rückschausystem erleichtert das Rangieren des Fahrzeugs und erlaubt es den Fahrern, den rückwärtigen Raum einzusehen.

Mehr...

Für verschiedene Kunden aus der Automobil- und Automobil-
zuliefererindustrie fertigen wir Elektro-Stehschlepper. Bei die-
sem Fahrzeugkonzept, das vor allem vor dem Hintergrund fernöstlicher Managementphilosophien und Produktionskon-
zepte zunehmend Verbreitung findet, erfolgt die Bedienung des Fahrzeugs durch den Fahrer im Stehen. Dies ist insbe-
sondere dann vorteilhaft, wenn die Einsatzbedingungen ein häufiges Auf- und Absteigen erforderlich machen. Die Fahr-
zeuge zeichnen sich durch besonders kompakte Abmessun-
gen und einen geringen Wenderadius aus und eignen sich
für Anhängelasten von 3.500 kg bis 12.000 kg.

Gerne unterbreiten wir auch Ihnen einen massgeschneiderten Vorschlag für Ihren Einsatzzweck. Setzen Sie sich hierzu bitte unter Tel. 07524/9709-0 mit uns in Verbindung oder senden Sie uns eine kurze eMail an info@volk.de.

innovation@work®